EINE ÄRA GEHT ZU ENDE

Seit dem 01.01.2022 ist unser Löschgruppenfahrzeug LF 8 nach genau 40 Dienstjahren in Ammerthal außer Dienst gestellt worden. Noch in diesem Jahr soll auch der neubeschaffte Mannschaftstransportwagen (MTW) bei uns eintreffen.
Das LF 8 war bis 2011 das einzige Feuerwehrfahrzeug in unserer Gemeinde. Es erlebte seit seiner Indienststellung 1982 den stetigen Aufschwung unserer Gemeinde mit. Ob für Gewerbebauten oder neuerschlossene Baugebiete, durch das Löschgruppenfahrzeug 8 unserer Wehr konnte der Brandschutz in der Gemeinde Ammerthal jederzeit gewährleistet werden.
Auch Ausrüstungstechnisch änderte sich 1982 viel für die Ammerthaler Wehrmänner einiges. So war man jetzt für technische Hilfeleistungen und Brände mittels Hydro Spreizer/-Schneidgerät und Umluftunabhängigen Atemschutz bestens gerüstet.
Seinen letzten "Großeinsatz" leistete das Fahrzeug 2009 bei einem Wohnhausbrand in Viehberg. Seit im Jahr 2011 das LF 10/6 seinen Dienst in Ammerthal aufnahm, wurde das LF 8 nurmehr als "TSF" genutzt. Hier änderte sich auch der Funkrufname von "Ammerthal 43/1" auf "Ammerthal 44/1".
Rund 600 Einsätze fuhr das Fahrzeug in den letzten 40 Jahren und geht mit über 25000 Km auf dem Tacho in seinen wohlverdienten Ruhestand. Es war Jahre lang die Grundlage für Leistungsprüfungen und eine Vielzahl an Übungen. 

(13.01.2022,mk)

Auszug aus der Geschichtsseite unserer Homepage:

1981

Neues Löschfahrzeug LF 8

Auch das Löschfahrzeug war den Anforderungen nicht mehr gewachsen und so beschloss der Gemeinderat im September 1981 zum Gründungsfest 1982 ein größeres Löschfahrzeug (LF 8) der Freiwilligen Feuerwehr zu übergeben.
Als Einsatzfahrzeug stand jetzt ein Löschgruppenfahrzeug LF 8 auf Mercedes-Benz Fahrgestell LF 608 D/35 zur Verfügung:

Baujahr 1982, Frontpumpe (FP 8/8 mit 1600 l/min Förderleistung bei einer Saughöhe von 3m bzw. 800 l/min bei einer Saughöhe von 7,5m und jeweils 8bar Druck), Tragkraftspritze TS8, Preßluftatmer PA80/1800-1, Stromerzeuger (5kVA-Generator) mit Beleuchtungssatz, Greifzeug (T532), Hydro-Spreizer SP30, Hydro-Schneidgerät S90, Motorsäge, Trennschleifer, Hohlstrahlrohr
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.