Auch dieses Jahr hielt die Freiwillige Feuerwehr Ammerthal, wieder ein Johannisfeuer ab.

Bereits die Woche zuvor begannen schon die Vorbereitungen, wie z. B. der Aufbau des Bratwurststandes oder die Reinigung der Gerätehalle.

Neue Satzung, Beitrag steigt

176 Mitglieder hat der Ammerthaler Feuerwehr-Verein. Im Sportheim der DJK traf er sich jetzt zu seiner Jahreshauptversammlung. Vorausgegangen war ein Gottesdienst zu Ehren verstorbener Mitglieder in St. Nikolaus. Vorsitzender Günter Koller berichtete von 13 Sitzungen des Vorstands und der Aktiven-Vertreter. Wesentlichen Punkte dabei seien die Planung von Veranstaltungen und dienstliche Aktivitäten gewesen.

Das Vereinsprogramm reichte von Bockbierfest und Johannisfeuer der Jugend bis zur Teilnahme an den Jubiläen der Feuerwehren Haselmühl und Unterammergau. In einem Ausblick machte Koller auf anstehende Termine aufmerksam. Der Bericht von Kassier Norbert Lehmeier schloss mit einem kleinen Minus. Schriftführer Bernhard Schaller stellte die neue Satzung der alten gegenüber. Alle Änderung wurden von der Mitgliederversammlung einstimmig angenommen. Sie beschloss zudem eine Beitragserhöhung um fünf Euro ab dem Kalenderjahr 2017.

   
Copyright © 2018 FF Ammerthal. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER