Dem Kameradschaftsabend ging ein Ge­denkgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder des Feuer­wehrvereins in der St. Nikolauskirche voraus. Den Kamerad­schaftsabend nutzte die Feuerwehr Ammerthal, um treue und verdiente Mitglieder auszuzeichnen. Kommandant Karlheinz Scheibel begrüßte die Bürgermeisterin Alexandra Sitter-Czarnec, ihre Stellvertreter und die anwesenden Gemeinderä­te, sowie Kreisbrandmeister Hans Sperber von den Feuer­wehrführungskräften des Landkreises.

Am 27. September machte die Feuerwehr einen Ausflug im Raum Roding.
Wie es sich nicht anders gehört begann der Tag mit dem Frühschoppen in „d'Weiberwirtschaft“ in Kalsing mit anschließendem Mittagessen. Zum Nachtisch gab es einen kleinen Ohrenschmaus, denn die Wirtin sorgte mit ihrer Stairischen Harmonika für Stimmung.
Der erste Tagespunkt war die Besichtigung des Feuerwehrmuseums der Freiwilligen Feuerwehr Roding, in dem einige Raritäten der letzten zwei Jahrhunderten einen Platz haben. Der ehemalige Kommandant,

Die Feuerwehr organisierte im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Ammerthal für die Kinder „einen Tag bei der Feuerwehr Ammerthal“. Es fanden sich trotz suboptimalen Wetters ca. 30 Kinder am Feuerwehrgerätehaus ein.An mehreren Stationen mussten die Kinder zum Teil mit Hilfe der Feuerwehrkameraden feuerwehrtechnische Aufgaben erfüllen.

Zum Abschluss ihrer Kindergartenzeit besuchten die Vorschulkinder des St. Nikolaus Kindergartens am 17. Juli die Feuerwehr Ammerthal. Anfangs begrüßte Karlheinz Scheibel die Gruppe. Christian Baumer zeigte den Kindern anschließend das neue Feuerwehrauto.Mit der Wärmebildkamera durften die Kinder mit Hilfe der Kameraden Hofmann Tobias und Baumer Florian in einem dunklen Raum nach eine Person suchen,was ihnen eine Menge Spaß bereitete.

   
Copyright © 2018 FF Ammerthal. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER