Aus- und Weiterbildung beim Kameradschaftsabend der FFW im Mittelpunkt

 

Ammerthaler Wehr führend

 

Die Übergabe von Urkunden und Lehrgangszeugnissen für Aus- und Weiterbildung steht im Mittelpunkt des Kameradschaftsabends der FFW Ammerthal. Sie erntet viel Lob für ihre Aktivitäten.

Vorausgegangen war ein Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Nikolaus für verstorbene Mitglieder, zelebriert von Pfarrer Klaus Haußmann. Im Ammerthaler Hof freute sich Vorsitzender Günter Koller über den guten Zuspruch.

Seit 40 Jahren leistet unser Kamerad  Herbert Lehmeier nun aktiven Dienst bei unser Feuerwehr Ammerthal. Dafür wurde ich nun im Rahmen eines Ehrenabends in Högen mit einer Urkunde und dem Ehrenkreuz in Gold durch den Landrat Richard Reisinger ausgezeichnet. Weiter gratulierten den Kameraden für sein Engagement  KBR Fredi Weiß, KBI Peter Deiml  und KBM Helmut Neidel .

Nach zweiwöchiger Vorbereitung stellten sich Kräfte der Feuerwehr Ammerthal einer Leistungsprüfung. Diese nahmen Kreisbrandinspektor Peter Deiml und die beiden Kreisbrandmeister Hans Sperber und Christian Meyer ab. Fragen mussten mündlich und schriftlich beantwortet werden, weitere Aufgaben waren Knotentest, Saugleitungkuppeln und ein Löschaufbau.

 

Am vergangenen Samstag, den 10.6.17, hatten die Kameraden der FFW Ammerthal, Illschwang und Poppenricht am Feuerwehrgerätehaus Ammerthal einen Einblick in die Brandbekämpfung mittels Schaum.

   
Copyright © 2018 FF Ammerthal. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER